Toute entreprise, quelle que soit sa taille, doit désormais trier la plupart de ses déchets. Outre cette obligation de tri, les entreprises doivent pouvoir fournir la preuve que ce tri a été correctement fait.

Depuis le 1er janvier 2017, 15 fractions de déchets doivent faire l’objet de ce tri : Huiles usagées, graisses de friture, pneus usagés, piles et batteries, déchets d’équipements électriques et électroniques, déchets photographiques, véhicules hors d’usage, déchets d’emballage en verre, PMC, déchets d’emballages industriels (housses, films et sacs en plastique), déchets papier/carton et déchets métalliques, déchets verts, bois et textiles.

Au cours de cet atelier, les différents aspects de la législation seront expliqués tandis qu’un collecteur de déchets présentera les solutions à disposition des entreprises et le soutien qu’il peut leur apporter. Cet atelier est organisé par la SPI, la WFG et le service environnement de l’UCM-4ECO, avec le soutien du Centre régional d’initiation à l’environnement d’Eupen.


 
Jedes Unternehmen – egal, wie groß es ist – muss von nun an die meisten seiner Abfälle trennen. Darüber hinaus müssen die Unternehmen die Einhaltung der Sortierungsverpflichtung beweisen können.

Seit dem 1. Januar 2017 müssen 15 Abfallfraktionen getrennt werden: Altöle, alte Frittieröle und -fette, Altreifen, Altbatterien und -akkumulatoren, Abfälle aus elektrischen und elektronischen Ausstattungen, Fotoabfälle, Altfahrzeuge, Verpackungsabfälle aus Glas, PMK, industrielle Verpackungsabfälle (Kunststoffhüllen, -folien und -tüten), Papier- und Kartonabfälle, Metallabfälle, pflanzliche Abfälle, Alttextilien und Holzabfälle.
In diesem Workshop werden die verschiedenen Aspekte der Gesetzgebung erläutert und ein Anbieter aus dem Bereich der Abfallsammlung wird seine Lösungen für Unternehmen vorstellen und erklären, wie er die Unternehmen unterstützen kann. 

Dieser Workshop wird durch die SPI, die WFG Ostbelgien sowie den Umweltdienst der UCM-4ECO mit der Unterstützung des regionalen Zentrums für Umweltpädagogik Eupen (CRIE) organisiert.

* 1. Informations personnelles/persönliche Informationen :

* 2. Information sur votre société/Über Ihre Firma

* 3. Datum und Ort

Anmeldung erforderlich beim Umweltdienst der UCM durch Ausfüllen des Online-Fragebogens :

Die Unkostenbeteiligung beläuft sich auf 10 EUR und ist zu überweisen auf das folgende Konto: UCM National / Environnement, IBAN : BE73068889667960, BIC : GKCCBEBB mit der Mitteilung "Tri déchets Eupen + Name + Vorname".

T