Umfrage des PVB zum Desksharing beim Bund und im ETH-Bereich

Im vergangenen Dezember hat der Bundesrat das «Konzept für die Einführung kollektiver Arbeitsplätze (Desksharing)» gutgeheissen. Er beauftragt damit die Departemente, die Bundeskanzlei und den ETH-Bereich, für Standardbüroarbeitsplätze, welche keine Bindung an eine spezifische technische oder bauliche Infrastruktur haben, Desksharing einzuführen. Bis zum Ende des Sommers wird der Bund eine Arbeitsgruppe einsetzen, um ein übergeordnetes Change Konzept zu erstellen.

Der PVB wird sich als Sozialpartner an den Diskussionen beteiligen und für Ihre Interessen einstehen, damit die Einführung des Desksharing ein Mehrwert für die Mitarbeiter_innen ist und nicht zu einem Sparprogramm verkommt.
  • Das Ausfüllen des Fragebogens dauert durchschnittlich 10 Minuten und Sie haben dadurch die Möglichkeit, Ihre künftige Arbeitsrealität zu beeinflussen! DANKE für Ihre Teilnahme!
  • Sie fühlen sich von dieser Umfrage nicht betroffen? Sie können trotzdem an unserem Wettbewerb teilnehmen!

Nehmen Sie an unserem WETTBEWERB teil!
In Zusammenarbeit mit Vitra bieten wir einen Physix-Bürostuhl von Alberto Meda im Wert von ca. CHF 900.-.


pvb@pvb.ch

Question Title

Bild

Question Title

* 1. Wie stehen Sie zu der Umfrage und dem Desksharing?

T